Oberalppass mit Aufenthalt in Andermatt

8 Uhr ab Winterthur

Reiseverlauf
Winterthur – Rapperswil – Schmerikon – Sargans (Kaffeehalt) – Chur – Reichenau – Flims – Ilanz – Oberalppass (Mittagessen im Restaurant Piz Calmot)

Auf dem Oberalppass befindet sich die Rheinquelle. Er ist die Verbindung zwischen Disentis und Sedrun in Graubünden sowie Andermatt in Uri. Das Berggasthaus Piz Calmot liegt direkt auf der Passhöhe auf 2‘048 m ü. M. Auf der grossen Sonnenterrasse geniessen Sie einen sensationellen Blick auf das Bergpanorama.

Danach geht die Fahrt in den Ferienort Andermatt, der im Herzen der Schweizer Alpen liegt. Sie haben genügend Zeit, die Ortschaft auf eigene Faust zu erkunden. Im neuen Jahrtausend ist in Andermatt viel in den Tourismus investiert worden. Trotzdem prägen die traditionellen Holzhäuser auf gemauertem Unterbau, offene Lauben und steinerne Freitreppen das Ortsbild. Die mit Naturstein gepflasterte Gotthardstrasse führt durch die Ortschaft und erinnert an die Zeit der Gotthard-Postkutschen.

Oberalppass – Andermatt (freier Aufenthalt) – Wassen – Altdorf – Flüelen – Axenstrasse – Winterthur

Leistungen
• Fahrt im modernen Reisecar
• Mittagessen

Preis pro Person Fr. 72.−

Zurück