Knöpfel Reisen

Knöpfel Reisen kaufte vor 30 Jahren den ersten eigenen Bus. Mit diesem wurde die Buslinie Seuzach – Gütighausen bedient. Die ZVV-Buslinie 612 wurde einige Male erweitert und blieb bis Ende 2018 in den Händen von Knöpfel Reisen. Die reibungslose Bedienung der Buslinie weckte das Interesse, die Geschäftstätigkeiten auszubauen. Das Unternehmen wuchs in den folgenden Jahren schön langsam. Nach und nach wurden vermehrt Tagesausflüge sowie nationale und internationale Reisen angeboten. Neue Busse wurden angeschafft, die alle in Dinhard untergebracht werden. Ab 1. Januar 2018 spannen Knöpfel Reisen und Rösli Reisen zusammen. Die Fahrzeugflotte umfasst neu einen 31-Plätzer, einen 46-Plätzer, einen 49-Plätzer Car und einen Doppelstock Car mit 78 Sitzplätzen. Ansonsten ist alles wie gehabt geblieben – kompetente Reiseberatung, angenehm familiäre Atmosphäre, gewohnte Qualität und eine individuelle und aufmerksame Betreuung. Knöpfel Reisen zählt auf eine grosse Stammkundschaft. Es ist immer wieder schön, wenn sowohl die Gäste auf unseren Tagesausflügen und Reisen, als auch die zahlreichen Schulen, Vereine und Firmen zu langjährigen Kunden werden und im Car Wiedersehensfreude zu spüren ist.

Garantiefonds der Schweizer Reisebranche

Knöpfel Reisen ist Teilnehmer am Garantiefonds der Schweizer Reisebranche und garantiert Ihnen die Sicherstellung Ihrer im Zusammenhang mit der Buchung einer Pauschalreise einbezahlten Beträge sowie Ihre Rückreise.

Smart Move kurz erklärt

Wir unterstützen die Kampagne zum vermehrten Einsatz von Bussen. Warum? Busse sind die sicherste, umweltfreundlichste, bezahlbarste, benutzerfreundlichste und effizienteste Art, viele Menschen von hier nach dort zu bringen.